SSK-CSE

Schweizerischer Schleusenschiffer Klub – Club Suisse des Ecluseurs

Wie schnell fliesst der Rhein?

Hindernisstonne am Niederrhein am Niederrhein. Die Strömung wird gut sichtbar. Wasserstand über etwas unter Marke 1 nach einem Hochwasser. Hinten abgebrochene Spiere auf einer überfluteten Buhne.

Verschiedene Webseiten enthalten wichtige Daten, wie Pegelstände, Pegelprognosen aus dem gesamten Rheingebiet samt den Nebenflüssen. Nirgends findet man aber die Fliesgeschwindigkeit auf den einzelnen Rheinabschnitten. Dies ist Wissen, das man sich nur erfahren kann. Als kleine Hilfe habe ich hier die Eintragungen aus unserem Logbuch zusammengefasst. Diese Daten geben einen Überblick über die Fliesgeschwindigkeiten in verschiedenen Abschnitten. Achtung, diese Daten sind Momentaufnahmen. Je nach Wasserständen kann der Sportbootkapitän durchaus anderen Geschwindigkeiten begegnen. Alle Angaben erfolgen daher ohne jede Gewähr. Jeder Schiffsführer ist für sorgfältige Planung und Beobachtung selbst verantwortlich, wie sich das ja gehört.

Strom am Oberrhein

Höhendifferenz Iffezheim-Rüdesheim:  28m

Angaben gemäss Logbuch L‘ARC-EN-CIEL

Stauregulierter Rhein:  3-4 km/h (unter Mittelwasser), 4-5 km/h (Mittelwasser)

Unterhalb Iffezheim:   8 km/h

Unterhalb Maxau:   5-6 km/h (unter Mittelwasser), 7-8 km/h (Mittelwasser), 9km/h (Hochwassermarke I -10 cm)

Mainz:   4-5 km/h (unter Mittelwasser) 5-6 Km/h (Mittelwasser)

Achtung! Bei hohem Wasserstand geht die Fahrt oft flott begab aber, die Einfahrt in Häfen wird schwierig, weil alle Häfen zu Berg angefahren werden müssen.

Strom am Mittelrhein

Höhendifferenz Rüdesheim bis Köln:  34m

Angaben gemäss Logbuch L‘ARC-EN-CIEL und Angaben von Urs Saurenmann

Unterer Mittelrhein:  6-8 km/h

Kirche Urmits (der traditionelle Schiffermast existiert nicht mehr) Urmitz KM 603:  10 km/h

Oberer Mittelrhein:   8-10 km/h

Stellen mit grosser Strömung: 

St. Goar – Oberwesel KM 556-550

Am Sandweg KM 546Trechtinghausen KM 531 – 532

Bingener Loch: 10 km/h

Inselrhein Mainz-Rüdesheim  5-6 km/h

Unterermittelrhein: 5 – 6 km/h

Bei Pegelwerten unter einem zweijährigen Mittelwasser (unter Marke I) kann die Stromgeschwindigkeit gut und gern um 3km/h steigen.

Strom am Niederrhein

Im Durchschnitt Emmerich – Köln: 4 km/h (bei Mittelwasser)

Effekiv sind bei Mittelwasser Strömungen von 4 – 6 km/h angetroffen werden. Die Strömungsunterschiede zwischen Randzonen und Fahrwassermitte, Innen- und Aussenkurven betragen bis 2 km/h.

Bei Pegelwerten unter einem 2 jährigen Hochwasser steigen die Strömungswerte schnell um bis zu 3km/h.

Bei einer Talfahrt bei Hochwasser auf der Strecke Millingen – Njimegen massen wir Strömungen von 8 km

Strömungsgeschwindigkeit der Ijssel bei normalem Wasserstand 

Ijsselkop: 5-7 km / h

Doesburg: 5-6 km / h

Zutphen: 4-6 km / h

Achtung! Die Strömung der Ijssel ist nicht ausschliesslich vom Wasserstand des Niederrheins abhängig, sondern wird künstlich reguliert. Bei Hochwasser kann die Strömungsgeschwindigkeit beachtlich zunehmen: Beispiel Deventer: 8km/h statt 4km/h

Schreibe einen Kommentar

Mehr zu entdecken

Berichte von Anlässen
Thomas Schlage

GV 2022 in 160 Sekunden

Ein paar kurze Impressionen von unserer GV. Starte das folgende Video: Die offiziellen Protokolle sind übrigens hier zu finden (erst als Mitglied einloggen).

weiterlesen »
Sonstiges
Patricia Woodtli

Herbsttörn 2023

Übrigens: einen Bericht zum voran gegangenen Törn 2022 in Berlin findest Du im Schleusenschiffer 2022-4 ab Seite 32. Hier der Prospekt zur aktuellen Ausschreibung “Törn

weiterlesen »

Willkommen im Klub.
Schreibe Deine eigenen Beiträge...

Mitglied werden im Schleusenschiffer Klub: