SSK-CSE

Schweizerischer Schleusenschiffer Klub – Club Suisse des Ecluseurs

SSK jetzt mit KI?

Nachdem ich euch schon vor einiger Zeit von meinen Versuchen mit Künstlicher Intelligenz berichtet hatte (hier: SSK jetzt mit KI oder lieber noch nicht ), so habe ich heute einen neuen Versuch gestartet. Diesmal geht es um Musik, oder genauer um die Vertonung von Videoschnipseln.

Also einem Tipp in einer Fachzeitschrift gefolgt – die Website heisst “udio.com” und ist ein Projekt in der Beta- Phase, also noch lange nicht fertig. Egal, mir hat es Spass gemacht, um beispielhaft nach “einer Hymne für den SSK zu suchen”.

Dies ist mein Favorit nach vielleicht einer Stunde Pröbelei:

Zur Musik wurde auch gleich dieser Text gedichtet:

Frühlingsflug am Fluss

Kuckucksrufe, nah und fern
Frühlingswunder, stets begehrt
Zwischen Blumen, Grün so frisch
Summen Bienen, machen sich
Auf die Reise, Nektar zu finden
In der Frühlingssinfonie verschwinden
Und da fliegt er hin
Leicht wie der Wind, am Wasser glinzt
Die Enten schnattern im Chor
Die Sonne lacht, der Frühling sinnt
Blumen erwachen in Flor
Zwitschern erfüllt diese Stille
Und dort der Fluss, er flüstert leis
Gleitet still durchs Weidengeflecht
Frösche quaken im Einklang, frein
Sonnenstrahlen, die Wasser bricht
Kuckuck ruft in der Ferne sacht
Der Frühling trägt sein Festgewand
Ein Vogel zieht in weiten Kreisen
Über den Strom, in Stille weisen
Enten diskutieren laut
Während die Sonne den Tau abtaut
Frühling malt in bunten Zügen
Blumen blüh'n und Düfte fliegen
Lichte Wellen, von warmen Strahlen beschienen
Der Frühling tanzt in den Blättern, die grünen
Ein Vogel zwitschert, der Himmel weit und klar
Auf dem Fluss, so still und wunderbar
Enten ziehn ihre Kreise, meckern so frei
Im flüsternden Wind, fühlt sich die Seele so leicht

Ob man damit den ESC gewinnen kann? Eher nicht. Einzelne Worte im Text erscheinen irgendwie frei erfunden. Aber dennoch: Jeder Hobbyfilmer wird vor Glück in die Luft springen. Um das schnell gedrehte Video mit ein paar Takten Musik zu unterlegen, ist das Ergebnis sensationell einfach erstellt und absolut respektabel.

Wie ist das genau entstanden?

Also, ich habe folgendes in den Prompt eingegeben:
“Ein Vogel fliegt zwitschernd über den stillen Fluss, Enten meckern, Sonne scheint, Frühling, Blumen blühen, Frösche quaken, Kuckuck ruft”.
Soviel Input musst du dem “Komponisten” schon geben, damit etwas Passendes erscheint.

Und tatsächlich kommen nach wenigen Sekunden zwei Entwürfe; jeweils circa 30 Sekunden lang. Ist etwas Interessantes dabei? Wenn nicht, einfach mit demselben Prompt zwei neue Entwürfe anfordern; es kommen jedesmal völlig andere Ideen zum Vorschein.

Man kann zusätzlich noch Musikstil und allerlei andere Optionen wählen. Mit Liedtext oder instrumental?Klassisch? Folk? Ein Hip-Hop für den SSK? Warum nicht.

Einer der ersten Entwürfe hat mir gefallen, ist mir also als “aussichtsreich” erschienen. Je nach Geschmack können die ersten 30 Sekunden mit weiteren “Sections” auf längere Lieder erweitert werden. Oder auch noch mit “Intro” und “Outro”.

Und jetzt du!

Du möchtest dies alles gerne selber ausprobieren? Gerne, gehe auf “udio.com“.
Ein Konto ist schnell eröffnet. Solange du nicht mehr als 10 Entwürfe zu jeweils 30 Sekunden pro Tag anforderst, bleibt alles kostenlos (…das wird wohl nicht so lange bleiben, wenn genug Kunden da sind). Aber Vorsicht: es macht Spass, und schnell ist man bei den bezahlten Tarifen. Das von mir weiter oben gezeigte Lied hat eine Länge von 2 Minuten und 43 Sekunden, was mich insgesamt 20 Credits (Paketentwürfe) gekostet hat (…die meisten davon sind als Murks verschwunden). 100 Credits kosten sage und schreibe 2 Stutz und 78 Rappen (also 3 Dollar). Na ja.

Und das Rechtliche nicht vergessen: Wenn das Ergebnis veröffentlicht werden soll (zum Beispiel hier auf unserer Website), dann gehört irgendwo der Hinweis platziert “Musik von Udio.com”. Das sei damit an dieser Stelle geschehen…

Ein Beitrag von: 

Schreibe einen Kommentar

Mehr zu entdecken

Sonstiges
Iris Schmidhauser

Eis im Schrank

Unser kleines integriertes Tiefkühlfach im Kühlschrank auf unserem Schiff vereist extrem schnell und stark. Ich habe gelesen, dass es helfen soll das Fach vor in Gebrauch nehmen

weiterlesen »
Linkliste
Thomas Schlage

Winterzeit ist Fernsehzeit

So, wenn du das hier lesen kannst, dann bist du im Internet. Und hast somit Zugriff auf die vielen Archive der verschiedenen Fernsehsender. Und jetzt,

weiterlesen »

Willkommen im Klub.
Schreibe Deine eigenen Beiträge...

Mitglied werden im Schleusenschiffer Klub:

Impressum

SSK Stander

Inhaber:

SSK-CSE
Michael Zeller
Irchelstrasse 36
8057 Zürich